Home im.ve Group im.ve Lab Projects Publications Teaching News, Events, Activities Contact us News

WS 2005/2006 - Advanced Computer Graphics

Vorlesungsverzeichnis and Courses Website (below)

4st. Mi 13 - 17 D-125a und D-018, Das Projektseminar findet teilweise in Form von Blockveranstaltungen statt. Die Termine werden am Anfang der Vorlesungszeit festgelegt.
Lernziel:
  Aufarbeitung und Vermittlung fortgeschrittener Computergrafischer Themen. Vertieftes Verständnis der Grafik Pipeline. Selbstständiger Umgang mit Literatur und Vortrag.
Inhalt:
  Die Computer Grafik und besonders die Echtzeit-Computer Grafik ist ein aktuelles, sich schnell weiterentwickelndes Gebiet. Die stetig steigenden Anforderungen der Spieleindustrie und der Forschung und Anwendungen im Bereich der Virtuellen Realität, beschleunigen die Entwicklung und Marktreife neuer Technologien und Techniken. In diesem Projektseminar werden fortgeschrittene Techniken und Technologien bearbeitet, die in der Echtzeit-Computer Grafik angewandt werden. Themen sind beispielsweise die Grafik Pipeline, Texturing, Frame Buffer, Shader, Echtzeit Beleuchtungsverfahren, Schattentechniken, Volumen Rendering, Nicht-Photorealistische Rendering Techniken, Culling, Intersection and Collision Detection Techniques.

Diese Themen werden selbstständig erarbeitet und gegenseitig vermittelt. Die Präsentation soll, soweit dem Thema angemessen, in Form eines interaktiven Vortrags mit Demonstration und Modifikation laufender Software geschehen. Für den Projektteil wird das erarbeitete Wissen in Form einer interaktiven autodidaktischen Lerneinheit aufgearbeitet und damit auch dokumentiert. Resultat des Projektteils ist die Erstellung einer Sammlung von Lehr-Lern Modulen zu den "Advanced Computer Graphics" Themen.

Aktuelle Informationen befinden sich auf den Webseiten: http://imve.informatik.uni-hamburg.de/teaching.htm

Stell. im Studienplan:
  Hauptstudium, Vertiefungsgebiete A1, P5, P9; Schwerpunkte IM
Voraussetzungen:
  CGB oder vergleichbare Kenntnisse, sehr gute Programmierkenntnisse, C/C++
Literatur:
  Tomas Akenine-Möller, Eric Haines, "Real-time Rendering" 2nd edition, ISBN 1568811829

weitere Literatur wird in der Veranstaltung bekannt gegeben.

Periodizität:
  unregelmäßig
Sprache:
  Deutsch mit englischem Material
Eignung:
  Bedingt geeignet für Wirtschaftsinformatikstudierende.
Stichworte:
  Computer Grafik


PS: Advanced Computer Graphics ( 18.362 )

WS 2005/2006, Steffi Beckhaus, Kristopher Blom, 4st. Mi 13 - 17 D-125a und D-018, teilweise als Blockveranstaltung - Projektseminar

Termine:
D-125 13:15 - 16:45 - open for interested students - please see "Voraussetzungen" for class level

11.01

- Vertex und Pixel Shader: Malte Thiesen, Ulf Reimers

28.01
- Intersection Testing, Greg Paperin
-
Shadows, Björn Kühl

01.02
- Lighting and Color Methods, Matthias Grandis
- BSPs
, Christian Alfonso

08.02
- Overview of Acceleration Techniques, Bastian Boltze
- Collision Detection, Jan-Tajo Fittkau

_________________________________________________________________________

Anmeldung: Per email an steffi.beckhaus ( at ) uni-hamburg.de oder Liste am im.ve-Board neben D-231 - Die Themenvergabe im voraus ist möglich.

Lernziel: Aufarbeitung und Vermittlung fortgeschrittener Computergrafischer Themen. Vertieftes Verständnis der Grafik Pipeline. Selbstständiger Umgang mit Literatur und Vortrag.

Inhalt: KVV Beschreibung ( deutsch) http://kvv.informatik.uni-hamburg.de/cgi-bin/kvv/ausgabe/anzeige.pl?lv_id=2005218362:

Goal of the projektseminar is to research and implement advanced CG topics, to build educational material suitable for others to learn this topic, and to teach the fellow students with the developed material. Furthermore, this material is planned to be submitted to the CGEMS program, if suitable.

In the "Projektseminar" Advanced ComputerGraphics" a maximum of 12 topics will be presented. Here follows a list of 10 primary topics plus 4 optional topics from which there is space for two. Animation and BRDF are considered "advanced advanced topics"! More detailled information on literature will appear soon on imve1 (intern Uni HH).

Primary topics

  • VertexShaders
  • PixelShaders
    (the two Shader topics share the same procedures in creating (compiling) them. Two students should work closely together on these topics and present jointly)
  • Lighting and color methods
  • Texture-mapping( Multipass texture rendering, Multi-texturing and volume textures)
  • Shadows
  • BSPs
  • Overview of other acceleration techniques (Portal Culling, Occlusion Culling, LOD (Level of Detail), Point-based rendering, Billboarding, MipMapping)
  • Intersection testing
  • Collision Detection
    (the two topics "intersection testing und collision detection" belong together. Two students should work closely together on these topics and present jointly)
  • NPR
Optional topics : (a maximum of two can be chosen from this list)
  • Environment mapping
  • Bump mapping
  • BRDF
  • Animation (Kinematics , inverse kinematics , keyframing )

Vorgehen: Projektseminar - eigene Vorträge und Projektarbeiten der Teilnehmer

Stell. im Studienplan: Hauptstudium, Vertiefungsgebiete A1, P5, P9; Schwerpunkte IM

Voraussetzungen: CGB oder vergleichbare Kenntnisse, sehr gute Programmierkenntnisse, C/C++

Literatur:

Watt, Policarpo, "3D Games: Animation and Advanced Real-time Rendering", volume two
Addison-Wesley ISBN: 0201787067

OpenGL(R) Programming Guide : The Official Guide to Learning OpenGL(R), Version 2 (5th Edition) (Paperback)
by OpenGL Architecture Review Board, Dave Shreiner, Mason Woo, Jackie Neider, Tom Davis

Tomas Akenine-Möller, Eric Haines, "Real-time Rendering" 2nd edition,
ISBN 1568811829