Home im.ve Group im.ve Lab Projects Publications Teaching News, Events, Activities Contact us News

SS 2006 - Interactive Experiences

2st. Do 10 - 12 D-125a und D-018
Lernziel:
  Lernziele sind das Erarbeiten und geeignete Vermitteln wissenschaftlicher Forschungsthemen, der selbstständige Umgang mit Literatur und das Halten eines Vortrags mit anschließender Diskussion. Insgesamt soll ein Überblick aktueller Forschung und Entwicklung auf dem Gebiet des Seminarthemas vermittelt werden.
Inhalt:
  Interactive Experiences stehen synonym sowohl für das Erleben interaktiver Anwendungen als auch für die interaktiven Anwendungen selber. Das Seminar behandelt ausgewählte Themen aus dem Bereich. Beispiele sind Seminarbeiträge zu Begriffen wie Presence, Immersion, Storytelling, Edutainment, Emotionen, Spielen und zu interaktiven Systemen, jeweils in Bezug auf Möglichkeiten, Erstellungsprozesse, Werkzeuge und Qualität der interaktiven Erlebniswelt. Es werden Fragen behandelt, beispielsweise was ein interaktives Erlebnis ausmacht, was es positiv oder negativ beeinflusst, wie Erlebniswelten und interaktive Geschichten technisch realisiert werden können und wie man sie auf ihre Wirkung überprüft. Eigene Themenvorschläge sind willkommen und sollten bereits vor Beginn des Semesters mit den Veranstaltern abgesprochen werden.

Weitere Informationen und eine aktuelle Themenliste sind im Web zu beziehen unter: http://imve.informatik.uni-hamburg.de/teaching.htm

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Bitte tragen Sie sich in die Teilnehmerliste neben der Tür D 231 ein oder melden sich per email bei den Veranstaltern an. Seminarthemen können bereits im Vorfeld in Absprache mit den Veranstaltern reserviert werden.

Stell. im Studienplan:
  Hauptstudium, Vertiefungsgebiete A1, P5, P9; Schwerpunkte BV, IM, VIS, WV
Voraussetzungen:
  Interesse am Thema interactive experiences und besonders an aktiver Mitarbeit.
Vorgehen:
  Seminarvorträge zu ausgewählten Themen mit eigener Literaturrecherche, thematischer Aufarbeitung und geeigneter Vermittlung im Plenum.
Literatur:
  Wird in der Veranstaltung bekannt gegeben.
Periodizität:
  unregelmäßig
Sprache:
  Deutsch
Eignung:
  Bedingt geeignet für Nebenfachstudierende, Wirtschaftsinformatikstudierende.
Stichworte:
  Mensch-Computer-Interaktion, Medienkunst, Virtual Environments, Interaktion, Virtual Reality